Lerne SAP ERP oder S4/HANA in 9 bzw. 7 Tagen und erwirb den Türöffner in den ersten Job nach dem Studium
(Training-ID: T10-17)

This course is available in English language too.
_________________________

Termin in Schweinfurt (in englischer Sprache)
31.07.2018 bis 10.08.2018
Prüfung: Mitte August 2018

Termin in Aschaffenburg
06.08. bis 16.08.2018
Prüfung: 24.08.2018

Termin in Schweinfurt
11.09. - 21.09.2018
Prüfung: noch unbekannt

Termin in Würzburg
26.02.2019 bis 08.03.2019
Prüfung: unbekannt
 

Nachprüfungen können Sie über folgende Internetseite einsehen und über Hr. Schulten buchen:

https://training.sap.com/certification/c_terp10_67-sap-certified-application-associate---business-foundation--integration-with-sap-erp-607-g/

_________________________

Ziel des Trainings

Das Training "TERP10/TS410: SAP ERP - Integration of Business Processes" wird als 9 bzw. 6-tägige Blockveranstaltung für die am Programm teilnehmenden Hochschulen angeboten. Die Kursunterlagen wurden stark überarbeitet und um wichtige Tipps zur Prüfung ergänzt. Ferner ist nun auch SAP S4/HANA Teil des Curriculums.
 
Die Veranstaltung vermittelt den Teilnehmern Wissen im Bereich des Beraterprofils „SAP ERP Integration“. Sie erlangen ein gutes Verständnis darüber, wie die grundlegenden Geschäftsprozesse in den Gebieten Kundenauftragsmanagement, Material- und Produktionsplanung, Beschaffung, Bestandsführung, Projekt­management, Instandhaltung, Kundenbetreuung, Finanzwesen und internes Rechnungswesen mit SAP ERP interagieren. Des Weiteren sind die Teilnehmer nach diesem Kurs in der Lage, Analyse- und Berichtsfunktionen in SAP ERP und vor allem in den Komponenten SAP BW und Business Objects zu verstehen.
 
Der Kurs schließt mit einer dreistündigen Prüfung zum "SAP Certified Solution Business Associate" ab. Der Fokus des Kurses zielt eindeutig auf das Bestehen der Zertifizierungsprüfung.

Welchen Nutzen hat das Zertifikat?

Die Trainer haben bereits rund 40 Staffeln an der Hochschule Aschaffenburg und an anderen Hochschulen - auch im Ausland - durchgeführt und erhalten immer die gleiche Frage gestellt?

"Was bringt mir das Zertifikat im Beruf?"

Gerne antworten wir auf diese Frage mit einer Gegenfrage?

"Was bringt Ihnen ein guter Bachelor-Abschluss, wenn alle Ihrer Kommilitonen den gleich guten Bachelor-Abschluss haben?"

Spätestens nach dieser Gegenfrage erkennen die meisten Studierenden die Notwendigkeit, sich während des Studiums zu diversifizieren und einen individuellen Karriereplan zu verfolgen. Eine Möglichkeit - aber nicht die einzige - bietet hierzu der SAP-Kurs.

Es ist ein idealer Türöffner in den ersten Job ... meist nicht mehr.

Inhalte

  • Grundlagen, SAP Netweaver
  • Beschaffungsprozess
  • Materialplanung
  • Fertigungssteuerung
  • Kundenauftragsmanagement
  • Enterprise Asset Management
  • Programm- und Projektmanagement, Human Capital Management
  • ca. 2 Wochen nach dem Kurs: Prüfung im PC-Raum am Unistandort

 
Bedingungen für den Kurs

  • max. 30 Personen im Rechnerraum 20-213 an der Hochschule Aschaffenburg
  • max. 25 Personen in der Zertifizierungsprüfung möglich (Prüfung kann - solange Sie immatrikuliert sind - "geschoben" werden.)
  • Preis: je nach individueller Ankündigung zwischen 500,00 und 650,00 EUR - Orginalpreis: 5.800 EUR
  • vollwertiges Industriezertifikat "SAP Certified Solution Business Associate", welches sich als Türöffner für den ersten Berufseinstieg erweisen kann.
  • Nachgewiesene Immatrikulation - egal an welcher Hochschule.


Zeitrahmen

09.00: täglicher Beginn der Veranstaltung
17.00: tägliches Ende der Veranstaltung

Trainer

Die Dozenten des Kurses haben inzwischen selbst mehr als 40 Kurse begleitet. Sie verfügen über eine profunde Kenntnis des Lehrstoffes und sind in der Materie sehr versiert. Mit der Erfahrung aus inzwischen insgesamt ca. 17 eigenen Zertifizierungsrunden, ihrer profunden Sachkenntnis und der humoristischen Vortragsweise, bereiten Sie sie optimal auf die Prüfung vor.




  • Anmeldung zum Kurs in Aschaffenburg für Studierende aus Aschaffenburg
  • Rückfragen zum Kurs oder Studierende anderer Hochschulen