Hochschulentwicklung & Qualitätsmanagement

Die Stabsstelle Hochschulentwicklung/Qualitätsmanagement unterstützt das Präsidium der Hochschule Aschaffenburg bei der Profilbildung, Strategieplanung und -umsetzung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Internationalisierung und der Weiterentwicklung wichtiger Partnerschaften, insbesondere mit Hochschulen in Finnland. Außerdem koordiniert sie die Umsetzung der Zielvereinbarungen mit dem Freistaat Bayern nebst zugehörigem Berichtswesen.

An der Erstellung des aktuellen Hochschulentwicklungsplans hat die Stabsstelle aktiv mitgewirkt. Sie hat Arbeitsgruppen moderiert, Sitzungsergebnisse dokumentiert und sich bei der Endfassung des Dokuments redaktionell eingebracht.

Darüber hinaus führt die Stabstelle hochschulweit Befragungen durch, z. B. eine Nutzerbefragung der Bibliothek, deren Ergebnisse in den Bauantrag zum geplanten Neubau eingeflossen sind, oder eine Mobilitätsbefragung der Studierenden, die wichtige Erkenntnisse für die geplante Einführung eines Semestertickets geliefert hat.

Im Rahmen des Qualitätsmanagements von Studium und Lehre bietet die Stabsstelle Beratung und Information rund das Thema Akkreditierung an. Sie verantwortet auch die Durchführung und Auswertung der Erstsemester-, Bewerber- und Absolventenbefragung der Hochschule. Deren Ergebnisse liefern wertvolle Rückmeldungen für die Weiterentwicklung der Studiengänge und werden im internen und externen Berichtswesen sowie in der Akkreditierung verwendet. Weitere Befragungen sind in der Erprobung.


Birgit Kraus
Geb. 22 / 207
Tel. 06021/4206-654
Fax: 06021/4206-601