Bachelor-/Masterarbeiten

Gesammelte Bachelorarbeiten (Auszug)

Für eine Auswahl aktueller Themen oder die Umsetzung Ihres eigenen Themas sprechen Sie mich bitte an Prof. Hartmann. Aktuell offene Themen (Mai 2018):

- Auslegung eines Batteriespeichers für eine kombinierte Wohn-/Industrieinheit in Verbindung mit einer 23 kWpeak PV-Anlage in Aschaffenburg

- Ökonomische Optimierung einer 23 kWpeak PV-Anlage an einer kombinierten Wohn-/Industrieeinheit. In der Arbeit sollen rechtliche und insbesondere steuerrechtliche Aspekte einer bereits errichteten PV-Anlage optimiert werden.

- "Techno-ökonomisches Benchmarking flexibler erneuerbarer Kraftwerke und Alternativer Flexibilitätsoptionen anhand spezifischer Anwendungsfälle" (>Masterarbeit<), in Zusammenarbeit mit Fraunhofer IWES (Kassel). Sie arbeiten für 6 Monate in einem Forschungsprojekt mit IWES-Wissenschaftlern (50h/Monat-Stelle). 

- "Regionale Wertschöpfung einer Biogasanlage", entwickeln Sie eine Methode zur Erfassung der regionalen Wertschöpfung einer Biogasanlage und testen Sie die Methode an Daten mehrerer existierender Betriebe (Daten werden zur Verfügung gestellt).

- "Einsatz elektrischer Prozesserhitzer am Regelenergiemarkt", analysieren Sie das ökonomische Potential elektrischer Prozesserhitzer als regelbare Last am Regelleistungsmarkt. In welchem Umfang kann die Wirtschaftlichkeit dieser Technologie durch diese zusätzliche Vermarktung gesteigert werden? 

 


Hier möchte ich Ihnen einen Überblick über Master-/Bachelorarbeiten geben, die in meinem Bereich geschrieben wurden. Die Titel geben Ihnen einen Eindruck der in meinem Lehrgebiet abgedeckten Themen. 

- Economic optimization of a virtual power plant based on PV, battery and CHP units (Master)

- Ökonomische Optimierung des Energieverbrauchs eines Einfamilienhauses

- Technisch-ökonomische Optimierung eines virtuellen Kraftwerks - Implementierung regelbarer Kraftwerkskomponenten

- Technisch-ökonomische Optimierung eines virtuellen Kraftwerks - Einsatz von Speichern und KWK-Anlagen

- Umsetzung der neuen Anforderungen an die externe CO2 Berichterstattung von Industrieunternehmen am Beispiel der Daimler AG

- Steigerungsversuche der Raumbelastung an einer Hochleistungs-Biogasanlage

- Ladeinfrastruktur für intelligente Mobilität und regenerative Energieerzeugung - eien Systembetrachtung der Wechselwirkungen beim Ausbau beider Technologien

- Einbindung der Nutzer in Energieeinsparmaßnahmen (wie lassen sich Nutzer in ihrem Energieverbrauch beeinflussen)

- Energetisch autarke Induktionsladestation für unbemannte Luftfahrzeuge im zivilen Sektor (Laden von Drohnen über erneuerbare Energien)

- Steigerung des Eigenverbrauchs einer existierenden Hausdach-PV-Anlage unter Einbindung eines elektrischen Energiespeichers

- Technische und ökonomische Einbindung von Wetterprognosen zur Regelung erneuerbarer Energien.

- Energiekonzept im Energiebetrieb, Abwärmenutzung und Verbesserung der Raumkonditionen

- Technische und ökonomische Machbarkeit der Energiespeicherung bei zunehmenden Anteilen erneuerbarer Energien im Stromsektor

- Profit maximization of distributed generation through optimal generation utilitzation

- Technische und ökonomische Optimierung einer Biogasanlage anhand von Versuchsreihen zur Bestimmung des elektrischen Energieverbrauchs und dessen Einsparpotentials

- Analyse von Auktionsverfahren als Finanzierungsgrundlage für regenerative Energiesysteme

- Prognose der zukünftigen Anlieferungsstrecke und der Transportkosten von zentral produziertem Wasserstoff an die Tankstelle durch Erstellung eines Transportmodells

- Einsatz von Batteriespeichern am Sekundärregelleistungsmarkt

- Development of a small power generation concept in Namibia

- Wirtschaftlichkeit dezentraler Stromspeicher

- Umsetzung der REMIT & EMIR Verordnung am Beispiel des Stadtwerks ...

- PPP als Finanzierungsinstrument bei Sanierung und Betrieb öffentlicher Gebäude

- Aufbau eines Plusenergiehauses

- Optimierungsmöglichkeiten einer solarbetriebenen Trinkwasseraufbereitungsanlage im Amazonas-Gebiet Brasiliens

- Analyse zur Akkumulatoren-Technologie der Kurzzeitstromspeicherung aus erneuerbaren Energien und Entwicklung von Szenarien zur Preisdegression

- Vergleich der deutsch-dänischen Stromversorgung unter Berücksichtigung wachsender erneuerbarer Energieanteile

- Regelleistungsbereitstellung aus Offshore-Windparks

- Potentiale des Freileitungsmonitorings

- Vergleichende Bewertung der weltweit wichtigsten Strategien zum Aufbau regionaler Infrastrukturen für wasserstoffbasierte Elektromobilität

- Auswirkungen des Ausstiegs aus der Kernenergie auf die Strompreise