Um - trotz oder gerade wegen Ihres Kindes - gezielt und mit Erfolg zum Studienabschluss zu gelangen, stehen Ihnen folgende Beratungsangebote zur Verfügung:

Beratungsangebote des Studentenwerks

Sozialberatung
Die Sozialberatung des Studentenwerks bietet Orientierungs- und Klärungshilfe zu den unterschiedlichsten sozialen Themen im Zusammenhang mit dem Studium. Wenn Sie schwanger sind und überlegen, wie Sie Kind und Studium vereinbaren können und Informationen und Beratung suchen, sind Sie hier richtig:

Sonja Bauer (Sozialarbeiterin B.A.)
Studieren mit Kind, Studienfinanzierung, allgemeine Sozialberatung
Am Studentenhaus
97072 Würzburg
Tel.:  +49 931 8005-225
E-Mail: sonja.bauerstudentenwerk-wuerzburgde

Genauere Informationen zu den Sprechzeiten in Aschaffenburg finden Sie hier: www.studentenwerk-wuerzburg.de


Psychotherapeutische Beratung
Das Studentenwerk Würzburg bietet auch Studierenden der Hochschule Aschaffenburg, die im Laufe ihres Studiums in eine persönliche Krise geraten oder wegen anderer ernsthafter persönlicher Probleme Rat suchen, Unterstützung in der psychotherapeutischen Beratungsstelle an.

Informationen zur Terminvereinbarung finden Sie hier.


Finanzielle Beratung
Eine Übersicht der finanziellen Fördermöglichkeiten, u.a. auch des Studentenwerks, finden Sie hier.

Beratungsangebote der Stadt Aschaffenburg

In Aschaffenburg gibt es zahlreiche kostenlose Beratungsangebote. Eine Schwangerschaftsberatung umfasst u. a. medizinische, soziale und juristische Informationen rund um die Schwangerschaft. Ziel dabei ist es, praktische Hilfen aufzuzeigen, die die Situation von Eltern und Kind erleichtern.

Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen am Gesundheitsamt Aschaffenburg
Unter www.schwanger-in-aschaffenburg.de können Sie sich eingehend über das kostenlose Angebot informieren. Es besteht auch die Möglichkeit, der Beraterin gegenüber anonym zu bleiben.

Die Stadt Aschaffenburg hat zudem eigens das "Koki -  Netzwerk frühe Kindheit" ins Leben gerufen, um junge Familien in allen Belangen beraten und unterstützen zu können, erreichbar unter:

Stadt Aschaffenburg - Jugendamt
Claudia Hühne
Dalbergstr. 18, 1. Stock
63739 Aschaffenburg
Tel.: 06021 - 4 51 18 65
Mobil: 0162 - 2 57 80 97
Email: claudia.huehneaschaffenburgde

Öffnungszeiten:
Mo 9-12 Uhr, Di 12-15 Uhr, Mi 11-14 Uhr, Do nach Vereinbarung, Fr 12-14 Uhr

Uta Morhart
Dalbergstr. 18, 1. Stock
63739 Aschaffenburg
Tel.: 06021 - 4 51 18 65
Mobil: 0162 - 2 57 96 85
Email: uta.morhartaschaffenburgde

Öffnungszeiten:
Mo 9-13 Uhr, Di 9-15 Uhr, Mi 11-14 Uhr, Do nach Vereinbarung, Fr 12-14 Uhr

Weitere Informationen zu den "Kokis" (Netzwerk frühe Kindheit) finden Sie unter Koki

Eine ausführliche Übersicht über alle Beratungsangebote in Aschaffenburg bietet der "FAMILIENWEGWEISER" der Stadt Aschaffenburg, der an unserer Hochschule ausliegt, im Rathaus erhältlich ist oder heruntergeladen werden kann unter Familienwegweiser Stadt Aschaffenburg.

Beratungsangebote des Landkreises Aschaffenburg

Sozialnetz Aschaffenburg
Hier erhalten Sie Informationen über Behörden, Organisationen, Vereine und kirchliche Einrichtungen rund um den sozialen Bereich in der Stadt und im Landkreis Aschaffenburg: www.sozialnetz-ab.de

Amt für Kinder, Jugend & Familie des Landkreises Aschaffenburg
Das Amt für Kinder, Jugend und Familie unterstützt Eltern und Erziehungsberechtigte bei der Erziehung, Betreuung und Bildung von Kindern und Jugendlichen. Das Aufgabenspekt­rum reicht von der Organisation einer qualitätsvollen Kinderbetreuung über die Erziehungsberatung und den Schutz des Kindeswohls bis hin zur Förderung von Angeboten für Jugendliche zur Schaffung einer kinder- und familienfreundlichen Umwelt: www.landkreis-aschaffenburg.de

Der "FAMILIENWEGWEISER" des Landkreises gibt einen Überblick über Angebote und Ansprechpartner für Eltern und Kinder im Landkreis Aschaffenburg. Die Broschüre ist erhältlich beim Landratsamt Aschaffenburg oder zum Herunterladen unter Familienwegweiser Landkreis Aschaffenburg.

.

Weitere Beratungsstellen und Plattformen

Die folgende Auflistung der Beratungsstellen erfolgt nach dem Alphabet und ohne Gewichtung.

Alleinerziehendenberatung Diakonisches Werk Untermain e.V.
Ansprechpartner: Frau Gertraud Ziegler
Frohsinnstrasse 27
63739 Aschaffenburg
Tel.: 0 60 21 - 39 99 45
Fax: 0 60 21 - 39 99 33
Homepage: www.diakonie-aschaffenburg.de
Email: zieglerdiakonie-aschaffenburgde
 

Ausgezeichnetes Internetportal für Alleinerziehende: www.alleinerziehende.de 
 

AWO-Frauenhaus Aschaffenburg
Telefon: 0 60 21 - 24 455
Email: frauenhausawo-abde
Das Frauenhaus ist eine Zufluchtsstätte für körperlich und/oder seelisch misshandelte oder von Gewalt bedrohte Frauen und ihre Kinder. Die Hilfsangebote umfassen telefonische Beratung sowie Aufnahme der betroffenen Frauen mit ihren Kindern in Notsituationen.
 

Caritasverband Aschaffenburg - Stadt und Landkreis e.V.
Treibgasse 26 (Martinushaus)
63739 Aschaffenburg
Tel.: 0 60 21 - 392-201
Fax: 0 60 21 - 392-199
Homepage: www.caritas-aschaffenburg.de
Email: infocaritas-aschaffenburgde
 

Donum Vitae in Bayern e.V.
Herstallstraße 20/22
63739 Aschaffenburg
Tel.: 0 60 21 - 4 46 45-0
Fax: 0 60 21 - 4 46 45-11
Homepage: www.aschaffenburg.donum-vitae-bayern.de
Email: aschaffenburgdonum-vitae-bayernde
 

Elternbriefe des STMAS
Wertvolle Erziehungstipps und Informationen zum jeweiligen Alter des Kindes von der Geburt bis zur Volljährigkeit bieten die Elternbriefe des Bayerisches Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen. Diese können online bezogen werden unter www.elternbriefe.bayern.de.
 

Eltern im Netz
Diese Seite bietet Ihnen Informationen und Antworten auf Fragen rund um Erziehung und Familie. Eltern im Netz ist der etwas andere Ratgeber der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe. Hier finden Sie rechtliche, medizinische, psychologische, pädagogische und natürlich auch praktische Inhalte.
 

Mütter- und Familienzentrum e.V.
MGH-MütZe e.V.
Badergasse 7
63739 Aschaffenburg
Tel.: 0 60 21 - 2 98 76
Fax: 0 60 21 - 372 06 16
Homepage: www.miz-ab.de
Email: infomiz-abde
 

Pro Familia Würzburg e.V.
Beratungsstelle Aschaffenburg
Frohsinnstraße 28
63739 Aschaffenburg
Tel.: (0 60 21) 77 12 26-3
Fax: (0 60 21) 77 12 26-4
Homepage: www.profamilia.de
Email: aschaffenburgprofamiliade
 

Väter im Netz
Seit über zwei Jahren treffen sich engagierte Väter nun schon im Netz, um sich über Fragen zu Kindern, Erziehung, staatliche Förderungen, Freizeit, Beruf usw. auszutauschen. Zu finden unter: www.vaterfreuden.de
 

Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV)
Der VAMV unterstützt Alleinerziehende durch aktuelle Informationen und durch professionelle Beratung. Darüber hinaus vertritt der VAMV bundesweit die Interessen von über 1,5 Millionen Einelternfamilien, also von Familien, in welchen alleinstehende, getrennte, geschiedene, verwitwete oder einfach getrennt wohnende Eltern mit ihren Kindern leben. Er kümmert sich auch um die Ansprüche von Kindern in neu zusammengekommenen Familien.
Persönliche Beratungsgespräche können über den jeweiligen Landesverband ausgemacht werden. Das VAMV-Taschenbuch "Allein erziehend – Tipps und Informationen" steht hier zum Download bereit.