20.07.2017

Netzwerkveranstaltung im ICO

Kategorie: Termine

Thema: Die Folgen der EU-Datenschutzgrundverordnung

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 25. Mai 2018 endet die Umsetzungsfrist für die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Unternehmen haben damit noch ein knappes Jahr Zeit um Ihre Strukturen und Prozesse an die neuen Regelungen anzupassen. Die Herausforderungen bei der Umsetzung der neuen Regelungen sind dabei gewaltig. Inhaltlich kommen neben vermehrten Informations- und Dokumentationspflichten auch erhebliche Meldepflichten auf die Unternehmen zu. Unternehmen müssen sich zudem auf deutlich höhere Bußgelder bei Nichteinhaltung der Vorschriften einstellen, als es diese nach dem bisher geltenden BDSG gibt. Je nach Verstoß liegen diese bei bis zu 20 Millionen Euro beziehungsweise für Konzerne bei bis zu 4 Prozent des Jahresumsatzes.

Wir laden Sie herzlich ein zur Netzwerkveranstaltung des ESF-Projektes mainproject 2018, am 20. Juli 2017 ab 15:00 Uhr im Industrie Center Obernburg (mainproject 2018). Hier wird Frau Dr. Küchler vom eco Verband der Internetwirtschaft e.V.  zum Thema EU-Datenschutzgrundverordnung referieren und einen Überblick über die wesentlichen Änderungen durch die EU-DS-GVO geben.

Unsere Veranstaltung richtet sich im Besonderen an Geschäftsführer und sonstige, im Rahmen der neunen Datenschutzgrundverordnung haftbare Personen.

Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 17. Juli 2017 per E-Mail an ina.haash-abde. Gerne können Sie diese Einladung auch an weitere Interessenten weiterleiten. Hier können Sie die Agenda einsehen.