Neuer Studiengang Software Design

Kategorie: Öffentlich

Landesregierung genehmigt Studienangebot in angewandter Informatik an der Hochschule Aschaffenburg 


Neben dem Studiengang Medical Engineering and Data Science, der im Wintersemester 2019/20 an der Hochschule Aschaffenburg starten wird, hat der bayerische Ministerrat nun im Zuge des geplanten Hochschulausbaus in allen Regierungsbezirken die Einrichtung eines weiteren Studiengangs in angewandter Informatik bewilligt. Dies wurde in der Kabinettssitzung am vergangenen Dienstag bekannt gegeben. 

Der neue Bachelorstudiengang an der h-ab mit der Bezeichnung Software Design wird klassische Inhalte der Informatik mit aktuellen Methoden der Softwareentwicklung kombinieren. Er hat zum Ziel, Absolventinnen und Absolventen dazu zu befähigen, anwendungsorientierte und nutzerzentrierte Softwarelösungen zu entwickeln. 

Während die Hochschule mit dem Studiengang Medical Engineering and Data Science einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung im Gesundheitswesen leistet, verbessert sie mit Software Design das Angebot an Informatik-Studiengängen in Unterfranken und trägt zugleich dem ständig wachsenden Fachkräftebedarf im Bereich der Informationstechnik und Softwareentwicklung in der Region Rechnung.