06.11.2015

„MINT-Ferienprogramm“

Kategorie: Öffentlich

37 Schülerinnen und Schüler erlebten im "MINT-Ferienprogramm" eine Woche lang Technik zum Anfassen.

Abschlussveranstaltung an der h-ab

37 Schülerinnen und Schüler erlebten im "MINT-Ferienprogramm" eine Woche lang Technik zum Anfassen.


Die Regionalmanagement-INITIATIVE BAYERISCHER UNTERMAIN hat gemeinsam mit expirius der Joachim und Susanne Schulz Stiftung sowie weiteren Kooperationspartnern unter dem Motto „Erde, Feuer, Wasser, Luft“ ein spannendes und abwechslungsreiches Ferienprogramm in Amorbach und Großostheim zusammengestellt. An beiden Orten fand das gleiche Programm statt, welches allen interessierten Kindern aus der Region Bayerischer Untermain offen stand. Eine Woche lang hieß es also „staunen, mitmachen und experimentieren“.

Die Abschlussveranstaltung fand am 6. November 2015 an der Hochschule Aschaffenburg statt. I
m Labor für Produktionstechnik hatten die Kinder die Möglichkeit die Wasserstrahlschneideanlage  zu besichtigen. Dort wurden, computergestützt, frische Äpfel mit dem Logo der Hochschule versehen. Im Labor für Prozessdatenverarbeitung hingegen konnten sich die Schülerinnen und Schüler vom Können des ETARA-Fahrzeugs überzeugen.