11.11.2015

Akademische Feier

Kategorie: Öffentlich

Im Rahmen der Akademischen Feier wurden die besten Studienabschlüsse ausgezeichnet.

Hochschule verabschiedet Absolventen des Sommersemesters

Im Rahmen der Akademischen Feier wurden die besten Studienabschlüsse ausgezeichnet.

318 Absolventen/innen haben im Rahmen der Akademischen Feier am 7. November 2015 ihren Studienabschluss gefeiert.

Gemeinsam mit den Dekanen und Studiengangsleitern/innen übergab Präsident Prof. Dr. Diwischek die Bachelor- und Masterurkunden an die Jung-Akademiker und beglückwünschte jede Absolventin und jeden Absolventen persönlich. Zuvor hatten der Aschaffenburger Landrat Prof. Dr. Ulrich Reuter sowie Oberbürgermeister Klaus Herzog ihre Glückwünsche ausgesprochen.

Besonders freute sich die Hochschulleitung über die ersten Absolventen im Masterstudiengang Internationales Immobilienmanagement. Der Studiengang, der im Sommersemester 2014 erstmals angeboten wurde, hat eine Regelstudienzeit von drei Semestern.

Die Auszeichnungen für die besten Studienabschlüsse gingen an Silvana Schramek (BWL), Hannah Birkenstock (BWR), Marlen Vrana (IIM), Christopher Dümig (EIB), Anna Immerschitt (E3B), Moritz Höfer (ITV), Jacqueline Steigerwald (K & D), Alex Bischof (MEB), Daniel Assmann (WI), Dominic Scherer (ET), Annemone Gull (IMT) und Anja Hemmerich (WRM). Dank der Unterstützung durch die Sponsoren erhielten die Preisträger wieder ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro.

Die Hochschule bedankt sich bei den folgenden Unternehmen und Institutionen, die in diesem Jahr die Geldpreise zur Verfügung stellten:  

Alcon/Ciba Vision, Großwallstadt, Allgemeiner Stiftungsfonds -Stiftungsamt Aschaffenburg,  AVG Aschaffenburger Versorgungs-GmbH, BNP Paribas Real Estate GmbH, Frankfurt am Main, Continental Automotive GmbH, Babenhausen,  DPD GeoPost (Deutschland) GmbH, Aschaffenburg, Dr. Pfungst-Stiftung, Frankfurt am Main, Ferchau Engineering GmbH, Darmstadt, HE-S Heck Software GmbH, Johannesberg, Heraeus Holding GmbH, Hanau, WIKA Alexander Wiegand SE &Co.KG, Klingenberg

Der Preis für außerordentliches studentisches Engagement (ANA-Preis) ging an Pascal Nothwang. Der ANA-Preis wird gestiftet von der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau und ist ebenfalls mit 500 Euro dotiert.