30.10.2017

Kulturpreis Bayern für Viktor Kreß

Kategorie: Öffentlich

Ingenieur Viktor Kreß (rechts) erhält als bester Absolvent der Hochschule Aschaffenburg den Kulturpreis Bayern 2017. Den Preis überreichte Matthias Keller-May vom Bayerischen Rundfunk (links). Foto: Manuela Steinemann/Bayernwerk AG

Als bester Absolvent der H-AB ausgezeichnet

Ingenieur Viktor Kreß (rechts) erhält als bester Absolvent der Hochschule Aschaffenburg den Kulturpreis Bayern 2017. Den Preis überreichte Matthias Keller-May vom Bayerischen Rundfunk (links). Foto: Manuela Steinemann/Bayernwerk AG


Der Aschaffenburger Ingenieur Viktor Kreß ist am Donnerstagabend im unterfränkischen Veitshöchheim mit dem Kulturpreis Bayern ausgezeichnet worden. Kreß erhält die Auszeichnung als bester Absolvent der Hochschule Aschaffenburg für seine Masterarbeit zu autonomen Erkundungsrobotern. Der Preis ist mit 2.000 Euro und einer Bronzestatue, dem „Gedankenblitz“, dotiert. Die Bayernwerk AG und das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst haben die traditionsreiche Auszeichnung in diesem Jahr an 38 Künstler und Wissenschaftler aus allen Teilen Bayerns verliehen.

Für seine Masterarbeit im Studiengang Elektro- und Informationstechnik hat Viktor Kreß eine neuartige Softwarearchitektur für mobile Roboter sowie ein Kartierungssystem zur Abbildung von unbekannten Gebieten entwickelt. „Beides sind existenzielle Voraussetzungen für die Realisierung von autonomen Robotern, die sich selbständig in ihrer Umgebung zurechtfinden“, erklärt Kreß seinen Forschungsansatz. Mit Hilfe der entwickelten Software hat Viktor Kreß einen an der Hochschule Aschaffenburg entwickelten mobilen Roboter, den sogenannten „EtaBot“, in die Lage versetzt, unbekanntes Areal automatisch erkunden und kartieren zu können.

Neben Viktor Kreß haben 31 weitere Absolventen und Doktoranden der bayerischen Hochschulen und fünf Künstler den diesjährigen Kulturpreis Bayern erhalten.


Weitere Informationen zum Kulturpreis Bayern:
www.bayernwerk.de/kulturpreis
www.facebook.com/kulturpreisbayern