(vormals Labor für Fahrzeugmechatronik)

Willkommen im Zentrum für Kfz-Elektronik und Verbrennungsmotoren

2004 wurde das "Labor für Fahrzeugmechatronik" zusammen mit dem neuen Gebäude 06 eingeweiht. 2012 wurde ein Nebengebäude mit einem Motorenprüfstand in Betrieb genommen. Weiterhin sind wir ab 2012 im Zentrum für wissenschaftliche Services (ZeWiS) in Obernburg präsent.

Das Labor dient der Ausbildung von Studenten v. a. der Mechatronik und dem Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschule und Wirtschaft in Form kostengünstiger Dienstleistungen oder gemeinsamer Forschungsprojekte.

Inhaltliche Schwerpunkte sind die der Fahrzeugmechatronik zugrunde liegenden Techniken (z. B. Diagnose, Kommunikation, HiL [Hardware in the Loop], Regelungen) sowie Anwendungen (z. B. Antrieb, Verbrennungsmotoren, Reduktion und Messung von Emissionen sowie Fahrerassistenzsysteme).

 

 

Anhörung durch Untersuchungsausschuss EMIS des EU-Parlaments
http://www.europarl.europa.eu/news/en/news-room/20160607IPR31017/committee-of-inquiry-into-emission-measurements-in-the-automotive-sector>http://www.europarl.europa.eu/news/en/news-room/20160607IPR31017/committee-of-inquiry-into-emission-measurements-in-the-automotive-sector