Um die Themen der Vorlesung zu Vertiefen und zu Ergänzen, werden je Fachsemester 3 bis 4 Versuche im Labor angeboten. Für die einzelnen Versuche gibt es bestimmte Lernziele und Kompetenzen, die im Labor erarbeitet werden. Die Studierenden arbeiten in kleinen Gruppen an den unterschiedlichen Versuchsständen. Zu einem erfolgreichen Versuch gehört auch eine schriftliche Ausarbeitung, deren Form und Inhalt bewertet wird. Zusammen mit Vorlesungen wie "wissenschaftliches Arbeiten für Ingenieure" breitet die Laborarbeit den Studierenden sowohl auf den praktischen, als auch auf den schriftlichen Teil von Projekt- und Bachelorarbeiten vor.  Am Anfang werden die Gruppen durch die Labormitarbeiter unterstützt, während in höheren Semestern die Problemstellungen eigenständig bearbeitet werden.

Im Labor werden unter anderem folgende Versuche angeboten:

  • Thermische Solaranlage
  • Grundlagen zur Messung von Temperatur, Druck und Geschwindigkeit
  • Wärmepumpe
  • Pumpen- / Anlagenkennlinien
  • Verbrennung und Kalorimetrie
  • Grundlagen Thermografie
  • Wärmekraftmaschine