Weltoffen studieren: Cambridge Business English (BEC Higher)


Was ist BEC Higher?

Aufbauend auf den Abiturkenntnissen in Englisch und den vier SWS Pflichtveranstaltungen in Englisch für die Fakultäten Wirtschaft und Recht sowie Ingenieurwissenschaften, können Studierende vier zusätzliche SWS belegen, um sich mit insgesamt acht SWS auf das international anerkannte Cambridge Business English Certificate Higher vorzubereiten.

BEC Higher Kurs
In dem BEC Higher Kurs wird die Fähigkeit erlernt, im Geschäftsleben zu kommunizieren, ferner eignet er sich für Lernende, die Englischkenntnisse im internationalen Geschäftsleben benötigen.

An der Hochschule Aschaffenburg üben Sie die vier Sprachfähigkeiten – Hörverstehen, Mündlicher Ausdruck, Leseverstehen und Schriftlicher Ausdruck. Ferner erwerben Sie an Hand von Aufgaben aus dem beruflichen Alltag die Fähigkeit, eine große Anzahl von Sprachstrukturen und -funktionen im Geschäftsbereich anzuwenden.

Der Kurs wird im Winter- und Sommersemester gehalten und bereitet die Studierenden auf das Examen im März und Juni vor.

Voraussetzungen für den Besuch der BEC Higher Kurse
Für den Besuch der BEC Higher Kurse wird empfohlen, daß Sie bereits flüssig Alltagsenglisch sprechen oder Pflichtveranstaltungen in Englisch erfolgreich besucht haben.

Mehr Informationen auf den Seiten der University of Cambridge (externer Link)