Sie haben Kinder und sind berufstätig? Dann kennen Sie Szenarien wie die Folgenden bestimmt:

Sie haben in aller Frühe einen wichtigen Termin, doch Ihre Tochter hat über Nacht eine Entzündung an den Augen bekommen und darf wegen der potentiellen Ansteckungsgefahr nicht in den Kindergarten.

Oder:

Sie müssen zur Arbeit, doch die KiTa hat wegen einer Fortbildung die nächsten 3 Tage geschlossen.

Oder:

Schulstunden fallen kurzfristig aus. Oder: die Tagesmutter wird krank...

Es gibt zahlreiche Gründe, weswegen auch das best-organisierte Betreuungsarrangement für Ihr Kind plötzlich hinfällig werden kann. Kurzfristige Lösungen lassen sich manchmal tatsächlich finden, sind aber meist sehr kostspielig.

Wir als Hochschule Aschaffenburg möchten nicht, dass Sie sich "zwischen Kind und Karriere" entscheiden müssen und bieten Ihnen daher unsere Unterstützung in "Rat" und "Tat" an.

 

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen können - bitte sprechen Sie uns an!