Um einen Double Degree zu erhalten, müssen insgesamt 60 ECTS in zwei Semestern an der Partnerhochschule erreicht werden. Darin inbegriffen ist auch die Bachelorarbeit. Sie können sowohl im Wintersemester als auch im Sommersemester Ihr Auslandsjahr in Seinäjoki beginnen.

Was werde ich studieren?

Das Kursangebot besteht aus regulären Kursen der Gasthochschule mit internationalem Schwerpunkt. Studierende müssen vorab einen Vorabanerkennungsbogen im International Office abgeben. Die Hochschule Seinäjoki behält sich kurzfristige Änderungen des Kursangebots vor.

Bachelorthesis:

Die Bachelorthesis wird in englischer Sprache verfasst und von einem Professor/Dozent der Gasthochschule betreut.

Was passiert, wenn ich eine Prüfung nicht bestehe?

Beide Hochschulen werden sich darum kümmern, Wiederholungsprüfungen für die Studierenden des Double Degree Programms zu organisieren.

Was ist mit Studiengebühren, anderen Kosten und der Wohnungssuche?

Studierende zahlen keine Studiengebühren für ihr Studienjahr im Ausland. Für ihre Lebenshaltungs- und Reisekosten, Gebühren von Studentenorganisationen und Ausgaben für Studienmaterial müssen die Studierenden selbst aufkommen. Die Gasthochschule wird ihnen bei der Wohnungssuche behilflich sein.

Wie sieht es mit finanzieller Unterstützung aus?

Studenten, die für das Double Degree Programm ausgewählt werden, werden aus Mitteln des Erasmus+ Programms gefördert. Bitte wenden Sie sich an das International Office, um sich über Förderungsmöglichkeiten und Fristen zu informieren.

Wie bewerbe ich mich?

Studierende bewerben sich im International Office.

Bewerbungsunterlagen:
•    Vorabanerkennungbogen (BW und BWR)
•    Motivationsschreiben in englischer Sprache
•    Transcript of records
•    DAAD Test Englisch (B2)

Hier finden Sie weitere Informationen über unsere Partnerhochschule in Seinäjoki.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

International Office
Bettina Arnold
Tel.: 06021/4206-741
E-Mail: bettina.arnold@h-ab.de

Fakultät Wirtschaft und Recht:
Prof. Dr. Alexandra Angress
Tel.: 06021/4206-740
alexandra.angress@h-ab.de