Vielleicht ist das "Karriereprogramm Handwerk" eine Option für Sie? Hier wird eine verkürzte Berufsausbildung mit einer parallelen Weiterbildungsprüfung kombiniert, so dass Sie in relativ kurzer Zeit eine hohe Qualifikation erlangen. Bei Interesse berät Sie Frau Gehrmann von der Handwerkskammer Unterfranken auch gerne hier an der Hochschule.

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

Generelle Informationen für Studienabbrecher finden Sie auch auf der Website des Bundesministeriums für Bildung und Forschung http://www.studienabbruch-und-dann.de/