Studienziele und Lernergebnisse

Das Bachelorstudium umfasst sieben Semester, davon sechs Semester an der Hochschule und ein Semester in der Praxis. Das praktische Studiensemester ermöglicht den Studierenden erste Erfahrungen in der beruflichen Praxis zu sammeln und das Gelernte im Unternehmen erfolgreich umzusetzen.

Nach erfolgreichem Studienabschluss erhalten Sie den akademischen Grad „Bachelor of Engineering (B.Eng.) in Wirtschaftsingenieurwesen“. Dieser ist in der Industrie und international anerkannt. Die materialwissenschaftlichen Kompetenzen eröffnen darüber hinaus zusätzliche Perspektiven.

Bereits im Basisstudium werden die Grundlagen der folgenden Themengebiete vermittelt:

  • Ingenieurwissenschaften (Maschinenbau, Elektrotechnik, Mathematik, Materialwissenschaften, etc.)
  • Materialtechnologie und Ressourcenmanagement (Materialtechnologie, Kunststofftechnik, Werkstofftechnik, Ressourcenmanagement, etc.)
  • Wirtschaftswissenschaften (Betriebswirtschaftslehre, Kostenrechnung, etc.)

Das vielfältige Angebot an Wahlfächern sowie die Wahl eines Studienschwerpunktes bietet den Studierenden die Möglichkeit, das Studium ihren eigenen Interessen entsprechend abzurunden. Darüber hinaus sind im Zuge der Internationalisierung moderne Fremdsprachen wichtiger Teil des Studienangebots.


Studienübersicht

Relevante Ordnungen und Detailinformationen


SPO, Studienplan und Modulhandbuch finden Sie HIER.