Tobias | Erneuerbare Energien und Energiemanagement

Bereits zu Schulzeiten hatte ich ein starkes Interesse im technischen Bereich, welches vor allem durch Wettbewerbe wie beispielsweise Jugend forscht geweckt wurde. Und auch wenn meine Hobbies neben dem Studium im fotografischen Bereich liegen, sehe ich in einem ingenieurswissenschaftlichen Studium - in der aufstrebenden Branche der Erneuerbare Energien aufgrund der guten Berufsaussichten - definitiv die Zukunft. 

Momentan verbringe ich mein viertes Semester in Dänemark und studiere dort direkt in der aufstrebenden und grünen Metropole Ã…rhus „Energy Technology and Management“, mit viel Praxis und Projektarbeiten anhand von tatsächlich stattfindenden Projekten. Dank guten Kooperationen der h-ab mit vielen internationalen Universitäten war die Planung und Durchführung des Auslandssemesters unglaublich easy und ein voller Erfolg.

Laura | Erneuerbare Energien und Energiemanagement

„Ich interessiere mich schon immer für Geographie und Technik sowie Mathe und Physik. Im Studiengang E3 kann ich all meine Interessen verbinden und auch die Zukunftsaussichten nach dem Abschluss sind sehr gut. Dabei bietet die Hochschule durch ihre überschaubare Größe beste Lern- und Ausbildungsmöglichkeiten. Durch praktische Versuche im Labor wird die Theorie zusätzlich in die Praxis umgesetzt. Alle Professoren sind durch ihre Erfahrungen in verschiedenen Unternehmen sehr gut und helfen einem bei Fragen gerne weiter.

Auch das studentische Leben kommt hier nicht zu kurz. Ich verbringe daher auch außerhalb der Vorlesungen sehr viel Zeit mit Kommilitonen. Im Sommer sitzen wir oft abends auf der Campuswiese mit einem Bier zusammen und spielen eine Runde Volleyball."