Die Hochschulen Aschaffenburg und Darmstadt bieten in Kooperation einen berufsbegleitenden Bachelorstudiengang in Elektro- und Informationstechnik an, der sich gezielt an qualifizierte Berufstätige und Personen mit Familienpflichten richtet. Der Studiengang ist im Rahmen des Projektes "Open e-University" (Laufzeit 2011-2015) entstanden und ist ein Teil des BMBF Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen“. Weitere Informationen zu dem BMBF-Wettbewerb können dem nachstehenden Link entnommen werden: www.wettbewerb-offene-hochschulen-bmbf.de Der Studiengang wurde von der ZEvA akkreditiert.

Kurzüberblick zum Studiengang

Wer kann studieren? Der Studiengang richtet sich an folgende Zielgruppe: Technisches Personal (Techniker, Meister) mit abgeschlossener Ausbildung, Berufserfahrene, Personen mit und ohne Abitur, Studienabbrecher. Hier finden Sie Informationen zur Zielgruppe
   
Wie und wann bewerbe ich mich? Der Studiengang startet jährlich zum Wintersemester. Die Bewerbung muss innerhalb eines Bewerbungszeitraums erfolgen. Hier finden Sie genauere Informationen zum Bewerbungsablauf, Fristen und den Zugangsvoraussetzungen
   
Wie wird studiert? Der über 8 Semester geplante Studiengang kann berufsbegleitend studiert werden. Der Präsenzunterricht an der Hochschule findet freitags und samstags statt (ca. 10 Präsenztage pro Semester). Online-Lernmaterialien werden über eine Lernplattform angeboten. Hier finden Sie Informationen zum Ablauf des Semesters und können sich über die Lernformen und das Studienmaterial informieren
   
Was kostet der Studiengang? Für den Studiengang fallen Studiengebühren an. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Studiengebühren und Finanzierungsmöglichkeiten
   
Welche Inhalte werden vermittelt? Der Studiengang vermittelt ein breites technisches Fachwissen in Elektro- und Informationstechnik und bietet die Möglichkeit spezifische Schwerpunkte zu wählen. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Studieninhalten
   
Kann ich mich auf den Studiengang vorbereiten? Zur Vorbereitung auf den Studiengang wird jährlich ein berufsbegleitender Mathematik-Vorkurs vor Studienstart von April bis Juli angeboten. Hier finden Sie weitere Informationen zum Mathematik-Vorkurs
   
Ich bringe Vorwissen mit, bekomme ich Leistungen anerkannt/angerechnet? Es können sowohl Leistungen aus einem vorherigen Studium als auch außerhochschulische Kompetenzen auf Antrag und nach entsprechender Prüfung anerkannt bzw. angerechnet werden. Hier finden Sie Informationen zur Anrechnung und Anerkennung
   
Studien- und Prüfungsordnung, Studienplan und Modulhandbuch hier
   
Wer kann mich beraten? Für eine Studienberatung können Sie sich an Frau Dipl.-Ing. Cornelia Böhmer (Projektmitarbeiterin) und Frau Windisch (Studienbüro) wenden. Hier finden Sie die Kontakte
   
Aktuelles, Termine und Veranstaltungen hier

Stand: 04.01.2017