Aktuelle Bewerbungsfristen

In zulassungsbeschränkten Studiengängen findet ein Losverfahren statt, wenn nach Abschluss des Vergabeverfahrens  noch Studienplätze unbesetzt sind. Diese freien Studienplätze werden dann per Los vergeben.

In folgenden Studiengängen werden Studienplätze im Losverfahren vergeben:

Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen

Internationales Technisches Vertriebsmanagement

Wirtschaftsingenieurwesen

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 19. Oktober 2018.

Zum Bewerbungsportal


Bewerbungsfristen

  • Die Bewerbung zum Wintersemester ist in allen zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengängen im Zeitraum vom 2. Mai bis 15. Juli möglich. Zulassungsanträge für diese Studiengänge müssen in schriftlicher Form spätestens am 15. Juli bei der Hochschule eingegangen sein. Diese Frist ist eine Ausschlussfrist. Der Poststempel dieses Tages genügt nicht.
  • Für die zulassungsfreien Bachelorstudiengänge sowie die Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungszeiträume gelten.

Allgemeine Hinweise

  • Die Studienplatzvergabe erfolgt in den zulassungsbeschränkten Studiengängen im Rahmen des „Dialogorientierten Serviceverfahrens (DoSV)“ der Stiftung für Hochschulzulassung. Bei einer Bewerbung für diese Studiengänge ist zuerst eine Registrierung auf hochschulstart.de erforderlich.
  • Das Bachelorstudium kann im ersten Semester immer nur zum Wintersemester aufgenommen werden. Zum Sommersemester ist ein Eintritt nur in ein höheres Semester unter Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen möglich.
  • In Ihrem eigenen Interesse bitten wir Sie, Ihre Bewerbung möglichst frühzeitig vorzulegen. Den postalischen Eingang sowie den Stand der Bearbeitung können Sie jederzeit über das Bewerbungsportal nachverfolgen.
  • Wenn Sie den Studienplatz in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie einen Antrag auf Immatrikulation stellen (Einschreibung). Die Zulassung wird unwirksam, wenn Sie die Immatrikulation nicht vornehmen.
  • Weisen Sie ggf. eine von Ihnen bevollmächtigte Person auf die Wichtigkeit der Termine hin! Versäumnisse der bevollmächtigten Person führen ebenso zum Verfahrensausschluss wie eigene Versäumnisse.
  • Die Hochschule kennt das Ergebnis der Auswahlverfahren erst nach Erstellung der Bescheide. Fragen Sie bitte nicht wegen möglicher Zulassungschancen nach. Hierüber kann keine Auskunft erteilt werden.

 

Im Download-Bereich finden Sie alle wichtigen Informationen  zusammengefasst auf unseren Infoblättern. Lesen Sie sich diese vor dem Absenden der Bewerbung genau durch! Dort finden Sie auch die Grenznoten (NCs) der letzten Jahre für die zulassungsbeschränkten Studiengänge. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und hoffen, Sie bald an unserer Hochschule begrüßen zu dürfen.

Benötigte Unterlagen

Für die Online-Bewerbung halten Sie bitte folgende Unterlagen bereit:

- Ihre Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis), sofern bereits vorhanden
- Daten eines geleisteten Dienstes (Wehr-/Zivildienst, freiwiliges soziales Jahr u.a.)
- wenn Sie bereits studiert haben: Unterlagen zu bisherigen Studienzeiten

_____________________________________________________________________

Die einzureichenden Unterlagen richten sich nach den Eingaben in der Online-Bewerbung. Auf dem schriftlichen Antrag auf Zulassung sind die einzureichenden Unterlagen aufgeführt. Folgende Unterlagen können notwendig sein:

- Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung (in amtl. beglaubigter Kopie)

- Lebenslauf (Vordruck oder selbst erstelltes Dokument)

und soweit zutreffend:

- Nachweise über bisheriges Studium (Immatrikulationsbescheinigungen; die Exmatrikulationsbescheinigung kann zur Einschreibung nachgereicht werden)

- Nachweis über ein abgeschlossene Erststudium (Zeugnis und Urkunde in amtlich beglaubigter Kopie), Begründung für das Zweitstudium

- Dienstzeitbescheinigung (Bundeswehr, Bundesfreiwilligendienst etc.) in amtlich beglaubigter Kopie

- Bei Bewerbung für ein höheres Fachsemester: Antrag auf Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen und beglaubigte Notenübersicht inklusive Portfolio für jedes beantragte Fach

- Kopie des früheren Zulassungsbescheides (nur bei Verbundstudium oder abgeleistetem Dienst)

- Studienbewerber für Masterstudiengänge: Hochschulabschlusszeugnis in amtlich beglaubigter Kopie, falls noch nicht vorhanden: aktueller Notenspiegel in amtlich beglaubigter Kopie- Sonderanträge/Härtefallanträge (formloser Antrag mit den erforderlichen Nachweisen in amtlich beglaubigter Kopie)

- Beruflich qualifizierte Bewerber beachten die hier aufgeführten Hinweise

- Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen müssen die hier aufgeführten Unterlagen einreichen


Weitere Informationen zu den erforderlichen Antragsunterlagen entnehmen Sie dem allgemeinen Infoblatt.

Hinweise zum Datenschutz

Die im Bewerbungsformular zur Onlinebewerbung gemachten Angaben und persönlichen Daten erhebt und verarbeitet die Hochschule Aschaffenburg gemäß § 6 Absatz 1 Satz 1 der Datenschutz-Grundverordnung. Die als Pflichtangaben gekennzeichneten Felder sind zur Durchführung des Vergabeverfahrens für Studienplätze nach den Vorschriften der Bayerischen Hochschulzulassungsverordnung und somit zur Teilnahme am Vergabeverfahren zwingend erforderlich. Die Angabe zu den anderen Feldern sind freiwillig.

Soweit eine Zulassung zum Studium erfolgen kann, werden die gespeicherten Daten zum Zwecke der Immatrikulation gemäß Art. 42 Absatz 4 des Bayersichen Hochschulgesetzes in das Studentenverwaltungssystem übernommen.
Alle Bewerberdaten werden unabhängig davon im Zulassungssystem spätestens 6 Monate nach Ende des Vergabeverfahrens gelöscht. Eingereichte Unterlagen werden ebenfalls spätestens 6 Monate nach Ende des Vergabeverfahrens vernichtet.

Die Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bayerischen Datenschutzgesetzes in der jeweils gültigen Fassung. Weitere Informationen zum Datenschutz finden sie in der Datenschutzerklärung. Bei Fragen können Sie Sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Ablauf des Zulassungsverfahrens

Den Ablauf des Bewerbungs- und Zulassungsverfahrens haben wir in der Checkliste zur Bewerbung dargestellt. Bitte drucken Sie diese Liste aus und bewahren Sie sie sorgfältig auf.

Bitte drucken Sie zuerst die Checkliste zur Bewerbung aus!
Hier geht es zur Onlinebewerbung