Blended-Learning Konzept

Flexibel berufsbegleitend studieren

Der didaktische Aufbau des Studiengangs basiert auf einem Blended-Learning Konzept und setzt sich aus drei Komponenten - Lehrbriefen, Präsenzwochenenden an den Hochschulen Aschaffenburg und Darmstadt sowie E-Learning Materialien - zusammen.

Dabei wechseln sich Selbststudiumsphasen mit Präsenzphasen an den Hochschulen ab. Die Präsenzphasen finden zu festgelegten Terminen, jeweils freitags und samstags an den Hochschulen oder geblockt an 3-4 Tagen als Summerschool, statt. In den Zeiträumen zwischen den Präsenzen liegt der Fokus auf dem Selbststudium. Während dieser Zeit beschäftigen Sie sich selbstständig mit den Lerninhalten. Dabei können Sie sich Ihre Lernphasen flexibel einteilen und das Lernen angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse gestalten.

Das Selbststudium wird durch unsere Lernplattform Moodle unterstützt. In fächerbezogenen Foren können Sie sich online mit unseren Dozenten, Tutoren oder Mitstudierenden über Studieninhalte austauschen. Fragen zu den Lerninhalten, die sich während der Selbststudiumsphasen ergeben, können in regelmäßig stattfindenden E-Tutorien bequem von zu Hause aus geklärt werden. Weiterhin bieten zusätzlich angebotene Präsenztutorien auch die Möglichkeit, Fragen in einem persönlichen face-to-face Gespräch zu klären.


Blended-Learning Konzept des Studiengangs

Stand: 15.02.2016