Das Studium vermittelt ein breites technisches Fachwissen in Elektro- und Informationstechnik. Über die Auswahl von Schwerpunkten besteht die Möglichkeit, spezifische Kenntnisse in ausgewählten Fächern zu erwerben. Diverse Projektarbeiten tragen zur Förderung der heute so wichtigen Soft Skills bei.

Die Hochschulen Aschaffenburg und Darmstadt verfügen über besondere technische und wissenschaftliche Kompetenzen in den Bereichen Automatisierung, Elektronik, Informatik und Telekommunikation.

Was bedeutet berufsbegleitend studieren?

  • berufsbegleitender Studiengang mit Blended-Learning-Konzept:
    Selbstudium mit E-Learning Material und Lehrbriefen und Präsenzen an den Hochschulen
  • Einsatz der Lernplattform Moodle
  • Betreuungskonzept im Hinblick auf Studienerfolg:
    Vernetzung, Tutorien, Helpdesk, virtuelles offenes Lernzentrum
  • in Wahlpflichtfächern können Studieninhalte vertieft werden, die persönlichen Interessen entsprechen   
  • Beratung der Interessenten
  • Abbildung: Modell für die zeitliche Strukturierung eines Semesters




durch Anklicken vergrössern
Semestergliederung

Stand: 15.02.2016