Das Ziel des Forschungsschwerpunktes „Energieeffizienz“ liegt in der Bewertung bestehender Gewerbe- und Kommunal-Immobilien hinsichtlich ihrer Energieeffizienz und ihrer Umweltauswirkungen, sowie der Steigerung der Energieproduktivität zur erhöhten Nutzung der vorhandenen Potenziale bei Nichtwohngebäuden.

Während dieses Verfahren unter dem Begriff „Energieausweis“ bei Wohngebäuden bereits seit Jahren zum Stand der Technik gehört, zeigen Gewerbeparks meist eine inhomogene Altersstruktur der Gebäude und damit der energietechnischen Ausstattung. Dieses Forschungsprojekt wird in enger Vernetzung mit mehreren bayerischen Hochschulen und Universitäten bearbeitet, die sich neben der „Effizienz“ auch mit der „Speicherung und Bereitstellung von Energie“ beschäftigen. In diesem Zusammenhang entsteht eine Expertendatenbank in Form einer
E-Learning-Software. Darin werden die Forschungsergebnisse und Erfahrungen der Hochschule Aschaffenburg auf dem Gebiet der Energieeffizienz für die teilnehmenden kleinen und mittelständischen Unternehmen veröffentlicht.

Der Wissensaustausch zwischen den Unternehmen und der Hochschule innerhalb dieser neu etablierten Plattform dient den Unternehmen dazu, die Verbesserungen, Untersuchungsergebnisse und Anregungen zu den bereits bestehenden Resultaten zu präsentieren. Für interessierte Unternehmen werden von ZeWiS folgende Leistungen angeboten:

  • Energiemessungen
  • Thermografische Untersuchungen der Gebäudehülle und der elektrischen
  • Geräte
  • Erstellung von Energiekonzepten zur Energie- und Kosteneinsparung
 

ZeWiS-Zentrum für wissenschaftliche Services
Glanzstoffstraße 1, Geb. Wa 07
63784 Obernburg